Infothek
Space shortcuts
Infothek GVZ
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Um die Prämien konstant und damit auf einem tiefen Niveau zu halten, ist die GVZ auf nachhaltige Anlageerträge auf dem Versicherungsvermögen angewiesen. Diese Erträge erhöhen das risikotragende Kapital stetig und verbessern dadurch die Risikofähigkeit der GVZ. Die Erträge stellen sicher, dass die GVZ über die notwendige Finanzstärke verfügt, um eine unbegrenzte Schadendeckung sicherzustellen, damit Versicherungsnehmerinnen und -nehmer im Schadenfall rasch entschädigt werden können.


Die Gesamtprämie von 32 Rappen pro 1'000 Franken Versicherungswert kann bereits seit mehreren Jahren konstant gehalten werden. Mit diesem Prämiensatz ist die GVZ die günstigste Gebäudeversicherung in der Schweiz.

Ähnliche Fragen

Infothek GVZ