Infothek
Space shortcuts
Infothek GVZ
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Nein. Einsprache kann nur gegen Verfügungen erhoben werden, bei denen das Rechtsmittel Einsprache in der Rechtsmittelbelehrung aufgeführt wird. Die Einsprache kann, soweit sie vorgesehen wird, nicht übersprungen werden. Wird ein anderes Rechtsmittel genannt, muss dieses innert Frist ergriffen werden.

Ähnliche Fragen

Infothek GVZ