Infothek
Space shortcuts
Infothek GVZ
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ja. Die GVZ bietet Prämienrechnungen auch als «eBill» an.


Die Voraussetzung für den Empfang von E-Rechnungen ist die vorgängige Registrierung für Online-Banking bei einem Finanzinstitut (Bank oder PostFinance). Anschliessend kann im Online-Banking-Portal unter dem Menüpunkt «eBill» die «Gebäudeversicherung Kanton Zürich» aktiviert werden.


Folgende Angaben sind zur Registrierung erforderlich: Name oder Firmenname, Strasse, Hausnummer, Postleitzahl und die GVZ-Kunden-Nummer. Sollten benötigte Angaben fehlen, können diese bei der GVZ angefordert werden. Weitere Informationen unter www.gvz.ch/qr-rechnung-e-rechnung sowie unter www.ebill.ch


Die E-Rechnung ist freiwillig. Kundinnen und Kunden, die keine E-Rechnung wünschen, erhalten GVZ-Rechnungen weiterhin kostenlos in Papierform zugestellt.

Ähnliche Fragen

Infothek GVZ