Infothek
Space shortcuts
Infothek GVZ
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Per 1. Januar 2022 hat die GVZ auf die QR-Rechnung umgestellt. Wir bitten Sie, ab jetzt alle Zahlungen an die GVZ ausschliesslich gemäss den Angaben auf der QR-Rechnung zu tätigen.


Zahlungen an die GVZ, die nicht per QR-Einzahlungsschein erfolgen, werden spätestens ab 30. September 2022 durch die Finanzinstitute nicht mehr verarbeitet und der Rechnungsbetrag wird automatisch an Sie zurückvergütet. Dies betrifft in Bezug auf die GVZ auch Daueraufträge und Zahlungsvorlagen, die auf Basis eines orangen Einzahlungsscheins eingerichtet wurden.


(Ende Juni 2020 wurde die QR-Rechnung in der Schweiz eingeführt. Die QR-Rechnung ist ein wichtiger Meilenstein bei der Harmonisierung und Modernisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs. Der mit der QR-Rechnung zusammenhängende Einstellungstermin der roten und orangen Einzahlungsscheine wird schweizweit am 30. September 2022 erfolgen.)

Ähnliche Fragen

Infothek GVZ